Bewerbungsfoto

Hier findet ihr die wichtigsten Auszüge aus meinem Lebenslauf.

Berufserfahrung

Valeo Schalter und Sensoren GmbH

Begonnen habe ich im November 2016 bei Valeo als Systemingenieur für den Aufbau von Testequipment zur physikalischen Validierung eines automobilen Lidars. Seit Februar 2018 bin ich in der Laserscanner-Abteilung Gruppenleiter der Optikgruppe, welche ich von Null aufbaute und entsprechende Leute und Infrastruktur heranschaffte. Im Januar 2019 wurde ich zum Valeo Experten für Lidar-Optiken berufen. Seit Juli 2019 bin ich als Ingenieur Optomechanik in der Vorausentwicklung beschäftigt, die Berufung zum Valeo Experten bleibt erhalten.

Karlsruher Institut für Technologie

Vom November 2011 bis zum August 2016 arbeitete ich am Karlsruher Institut für Technologie im Institut für Technik der Informationsverarbeitung als Stipendiant und später als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Meine beiden Hauptaufgabenbereiche lagen der optischen Sensorik und in der Hochschuldidaktik. Bei Ersterem ging es um Lidar-Technik, Lasersicherheit und Kohärenztomographie, beim Letzten unterstützte ich Prof. Stork in der Lehre bei Vorlesungen, Praktika und Prüfungsaufsichten. Im Dezember 2016 schloss ich dann meine Promotion ab.

Ausbildung

  • Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie (2016)
  • Diplom-Physiker am Karlsruher Institut für Technologie (2011)
  • Master of Physics with Honours an der Heriot-Watt University Edinburgh (2009)
  • Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium im Loekamp, Marl (2005)

Weiterbildungen

  • Laserschutzbeauftrager nach OStrV und TROS durch FH Jena (2018)
  • Advanced Lens Design“ durch Optonet e.V. (2018)
  • Optische Systeme: Design und Simulation“ durch Photonic BW (2017)
  • Zertifikat für Hochschuldidaktik durch das Kultusministerium BaWü (2013)
  • Patentingenieur durch FernUniversität Hagen (2011)
  • Führungskompetenzen und unternehmerisches Denken durch Karlsruher Institut für Technologie (2010)

Ehrungen

Valeo Expert (2019)

Ein Valeo Experte ist eine Stufe innerhalb der Fachlaufbahn bei Valeo. Er ist das Äquivalent eines technischen Abteilungsleiters, wird aber für eine weltweite Unterstützung ausgerufen. Seine Fähigkeiten in einem bestimmten Themenbereich liegen weit über den Durchschnitt und er wird immer dann hinzugerufen, wenn die Firmeninteressen und technische Neuerungen aufeinandertreffen.

Silberne Sportplakette der Stadt Karlsruhe (2015)

Für den zweiten Platz beim Karate-Freikampf des deutschen Hochschulsportes im Jahr 2014 habe ich diese Ehrung erhalten.

Lehrpreis der elektrotechnischen Fakultät am KIT (2014)

Für die Mithilfe am Aufbau eines fakultätsübergreifen Programmierpraktikums am Mikrocontroller für Zweitsemester, wurde mir als Teil der Mitarbeiter mit Prof. Zwick der Fakultätslehrpreis zugesprochen.

Werke

Insgesamt kann ich auf mehr als 20 wissenschaftliche Veröffentlichungen und Patente zurückblicken. Eine Liste findest du unter dem entsprechenden Menüpunkt oder du folgst diesem Link.

Interessen